oae5jknh

HOME

PAST

 

Wenn du tanzt wie du tanzt

Wenn du gedankenlos lachst

Wenn du in meinen Armen liegst

Mich verschlafen ansiehst nach einer langen Nacht

 

Wenn du meine Hand nimmst

Wenn deine Blicke sprechen

Wenn du mir nah bist, da bist

Mich küsst. Du schaffst es, meine Grenzen zu brechen

 

Du nimmst mich ein und das Leben strahlt in dir

So müssen wohl Engel aussehen...

Die Schönheit, die von innen nach außen dringt

Nimmt dich ein. Lässt mich atemlos stehen.

2.9.07 15:04
 


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen





Gratis bloggen bei
myblog.de